Die Wilddiebe – Damknieper in Not

Eigentlich waren wir zum Stangensammeln im Revier, doch durch Zufall konnten wir noch einen Damknieper aus einer ausweglosen Situation retten.

Vor einigen Tagen wurde uns von einem Spaziergänger, welcher bei uns am Wald wohnt, ein Handyvideo via WhatsApp zugeschickt.

In dem Video war ein Damknieper zu sehen, welcher wie verrückt um einen Baum herumsprang.

Der gefangene Damknieper

Damknieper in Not Wilddiebe Reilmanns Pirsch Stangensammeln Stange Abwurfstange Jäger Jägermagazin

Leider ist die Qualität des Handyvideos nicht so gut. Doch es ist deutlich zu erkennen, dass Hirsch bereits vor 9 Tagen fest hing.

Deutlich war zu erkennen: er hängt fest. Eine Art grünes Netz hatte er sich zwischen den Stangen eingefangen und mit diesem hing er nun an einem Strauch fest.
Der Spaziergänger, welcher keinen Jagdschein hat, informierte uns sofort von der Beobachtung.

Tun konnten er und wir nichts für den Hirsch, denn als er sich diesem näherte, schaffte der Geweihte es, sich in höchster Not loszureißen und zu verschwinden.

Auch als wir später die Stelle und die nähere Umgebung nochmals absuchten konnten wir den Hirsch nicht mehr finden.

Damknieper in Not Wilddiebe Reilmanns Pirsch Stangensammeln Stange Abwurfstange Jäger Jägermagazin

Nicht leicht zu entdecken so eine Rotwildstange. Dementsprechend geht man auch schnell einfach mal dran vorbei…