JÄGER Bockparade 2018

JÄGER Bockparade 2018

©Patrick Kastner

Jetzt mitmachen bei der JÄGER Bockparade 2018!

Wir suchen wieder die stärksten und abnormsten Gehörne des deutschsprachigen Raums. Senden Sie uns ein hochformatiges Foto von Ihrem erlegten Bock, und gewinnen Sie einen der ausgelobten Preise.

JÄGER Bockparade 2018 – Kapital und Kurios

Sollten Sie in diesem Jahr im deutschsprachigen Raum einen starken oder abnormen Bock erlegen – was Ihnen zu wünschen wäre –, dann halten Sie disen Moment fest.

Nehmen Sie Ihre Kamera zur Hand und fotografieren Ihren Bock im Hochformat ud auch im Querformat, so dass sein Gehörn gut zur Geltung kommt. Je besser die Bilder, desto größer die Chance auf einen Abdruck in der Kategorie „Abnorme“.

Bei den „Kapitalen“ werten wir nach dem Gehörngewicht (bei abgekochtem ganzen Schädel 90 Gramm abziehen). Dazu schreiben Sie uns bitte das geschätzte Alter, Erlegungsdatum, -uhrzeit, -ort (mit Bundesland und Kreis) sowie Ihre vollständige Anschrift.
Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2018.

Rehbock Pfingstböcke jaegermagazin blattzeit rehbock ricke blatten jagd Burkhard Winsmann Steins

©Burkhard Winsmann-Steins

Die Gewinne für alle Rehböcke, die einmal unter den zehn kapitalsten oder abnormsten platziert sind, gibt’s eine Medaille.

Die beiden Erstplatzierten der 23. Bockparade – einmal bei den Starken und einmal bei den Krummen – können sich über ein Fernglas New Foresta von Vixen freuen. Zusätzlich verlosen wir unter allen Einsendern eine Jagdbüchse Modell 1771 von Anschütz und drei Messer „JÄGER-Collection 2018“.

Wer sich gleich zu Beginn der Bockjagd meldet – in Sachsen und Sachsen-Anhalt gehen die Böcke am 16. April auf –, hat bessere Chancen auf eine Medaille. Wir wünschen einen guten Anlauf und kräftiges Waidmannsheil!

Und das können Sie gewinnen:

Sie schicken uns ein hochformatiges Foto von Ihrem starken oder abnormen Bock, den Sie in diesem Jahr im deutschsprachigen Raum erlegt haben, inklusive Angaben zu Gehörngewicht, Alter, Erlegungsdatum mit Uhrzeit und Erlegungsort (Bundesland, Kreis) sowie Ihrer Anschrift. Wer von Ihnen es schafft, einmal platziert zu sein, gewinnt mindestens eine Medaille. Die beiden Erstplatzierten gewinnen ein Fernglas von Vixen. Und die Anschützbüchse sowie drei JÄGER-Jagdmesser werden unter allen Einsendern verlost.

1. Preis der JÄGER Bockparade 2018:

JÄGER Bockparade 2018

Jagdbüchse Modell 1771 von Anschütz im Kaliber .222 Rem. Ob Verarbeitung, Handling oder Präzision – in allen Belangen ein waffentechnisches Spitzenprodukt. Ideal zum Erlegen Ihrer Böcke.

2. Preis der JÄGER Bockparade 2018:

JÄGER Bockparade 2018

Fernglas New Foresta von Vixen. Es kommt in neuem Design und mit Handdurchgriff daher. Die hohe Lichttransmission sorgt für brillante Bildqualität. Ideal zum Bestätigen Ihrer zu erlegenden Böcke.

3. Preis der JÄGER Bockparade 2018:

JÄGER Bockparade 2018

Jagdmesser „JÄGER-Collection 2018“. Mit JÄGER-Logo, Schriftzug „Collection 2018“ und Rotfuchs auf der anderen Seite. Ideal zum Aufbrechen Ihrer erlegten Böcke.

Und dann gibt es natürlich noch die Medaillen:

Sie erhält jeder, dessen Bockgehörn es einmal unter die zehn stärksten bzw. abnormsten schafft. Platz 1 = Gold, Platz 2 = Silber, Platz 3–10 = Bronze.

Ihre Bilder und alle weiteren Angaben schicken Sie an:

Jahr Top Special Verlag

Redaktion JÄGER

Stichwort: Bockparade

Troplowitzstr. 5

22529 Hamburg

oder per Mail an: Bockparade

oder einfach online hier: >> HIER BOCK EINTRAGEN <<

Waidmannsheil!