12 Rehbock-Locker im Praxistest – Rottumtaler Blatter

rottumtaler-blatter-002jaegermagazin-test-praxis-revier-blatter-blattzeit-rehbock-jagd-jaeger

Rottumtaler Blatter

8.3

Nach dem Aufgang der Jagd ist die Blattzeit der zweite Höhepunkt der Rehbockjagd. In dieser Zeit sind die Böcke verstärkt aktiv, zudem lässt sich nun durch den Einsatz von Blattern der Jagderfolg deutlich verbessern. 

JÄGER-Tester Frank Heil hat zwölf dieser Lockinstrumente für Sie erprobt.

Rottumtaler Blatter

Jeder vom Lockjagdexperten Klaus Demmel entwickelte Rottumtaler Rehblatter ist ein Unikat, das sowohl durch zünftiges Aussehen als auch durch seine Resistenz gegen Feuchtigkeit hervorsticht. Obwohl nur eine Stimmzunge zur Verfügung steht, können mit ihm sämtliche Fieplaute erzeugt werden. Da der Rottumtaler keinen durchgehenden Luftkanal besitzt, ist es möglich, einen enormen Umfang verschiedener Laute nachzuahmen. Allerdings: Als Instrument für alle Laute erfordert sein Einsatz viel Übung, sollen sämtliche Töne naturgetreu erschallen. Doch dann hat der Jäger ein tolles Lockinstrument in der Hand, mit dem er alle Laute der Rehbrunft sowie die Todesklage von Hase bzw. Kaninchen recht naturgetreu imitieren kann.

Technische Daten

ModellRottumtaler Blatter
HerstellerDemmel
VertreiberDemmel (Tel. 07358-1278, www.klaus-demmel.de), Fachhandel
MaterialRehgeweih
max. Lautstärkeetwa 88 dB
Lock-Vielfaltalle Blattjagd-Laute
Übungsaufwand3 – 5 Stunden
Besonderheitenwahlweise in zwei Typen
(Rose oder Gabel)
Preis43 Euro

Reviererfahrungen

Der Rottumtaler zeigte sich als vielseitig, verlässlich, robust und unkompliziert. Sein Gebrauch war durch CD, DVD oder Seminare von jedermann zu erlernen. Allerdings: Um ihn virtuos zu spielen, bedurfte es ausgiebigen Übens. Danach gab es keine Blattjagd-Situation, die mit diesem Instrument nicht zu meistern war. Viele Böcke reagierten auf seine Töne und bekamen – sofern sie passten – die Kugel angetragen.

Alle anderen getesten Blatter finden Sie hier. 

Damit Sie bei der Rehbockjagd Ende Juli, Anfang August möglichst erfolgreich sind, verrät Ihnen Bockjagdexperte Klaus Weißkirchen hier noch 10 praktische Tipps!

Wissen Sie schon ob Sie besser zum Morgen- oder Abendansitz im Revier sein sollten? Was sind das die besten Zeiten, um auf einen Bock zu Schuss zu kommen? Ihr JÄGER hat die Uhrzeiten von 420 Bockerlegungen ausgewertet. Hier das Ergebnis.

Wir wünschen Waidmannsheil.

Unser Fazit


Verarbeitung
8
Funktion
8
Imitation
9
Preis / Leistung
8