Countdown zur Bockjagd

Noch eine Woche bis zum Aufgang der Bockjagd in den meisten Bundesländern!

Ihr JÄGER verlost die letzten sieben Tage vor dem ersten Mai jeden Tag ein nützlichen Revierhelfer.

Alle Preise finden Sie in der obigen Galerie!

 

Fertig ausgefüllt? Dann bleibt sicher noch Zeit die JÄGER – Bockparade vom letzten Jagdjahr zu betrachten und zu bestaunen, was die Jäger-Leser im vergangenen Jahr an kapitalen und kuriosen Böcken erlegt haben.

Im Jagdjahr 2014 wurden auf einer Gesamtfläche von gut 35.716.000 Hektar übrigens 1.192.583 Stück Rehwild gestreckt. Dies entspricht 0,033 Stück Rehwild auf einer Fläche von einem Hektar. Oder anders ausgedrückt: Knapp alle 30 Hektar kommt ein Stück Rehwild zur Strecke.

Wie stellen sich diese Zahlen nun in den einzelnen Bundesländern dar? Hier erfahren Sie es.

Übrigens, wann Sie am besten und erfolgreichsten auf den Bock ansitzen haben wir für Sie herausgefunden.

Egal, ob zum Aufgang der Jagd oder zur Brunft, das Gros der Bockjäger favorisiert den Morgen- oder Abendansitz.

Aber sind das die besten Zeiten, um auf einen Bock zu Schuss zu kommen?

Ihr JÄGER hat die Uhrzeiten von 420 Bockerlegungen ausgewertet. Hier das Ergebnis.

Übrigens, das Wildbret aus der Rehkeule lässt sich hervorragend als Carpaccio genießen.

Wie man dieses einfach und schmackhaft zubereitet finden sie hier.

Wir wünschen ihnen ein kräftiges Waidmannsheil !

 

Die Gewinner:

24. April: Wilhelm Euhus

25. April: Daniel Hiltbrunner

26. April: Anja Templin

27. April: Martin Könnecker

28. April: Leonhardt Josef

29. April: Holger Martin

30. April: Mario Trampenau

 

Waidmannsheil!