Wärmebildgerät Nitehog TIR-M35

Advertorial
Bildschirmfoto 2016-11-03 um 11.15.33

Es werde Licht – Mit dem Nitehog TIR-M35

Wärmebildkameras wie die Nitehog TIR-M35 bieten faszinierende Bilder

Nitehog bringt mit dem  TIR-M35 das erste multifunktionelle Wärmebildgerät, das für eine ganze Bandbreite von Einsatzbereichen tauglich ist. Eine der wichtigsten Grundfunktionen ist die Verwendung als handgehaltenes Monokular, ideal für Wildbeobachtung im Revier.

Die Vergrößerung reicht hierfür von optisch 1x bis 4x digitalen Zoom. Mit Ihrer Kamera können Sie dadurch auch auf größere Entfernung einzigartige Aufnahmen machen. Auch bei widrigen Wetterumständen ist durch ein speziell entwickeltes Bildverarbeitungsprogramm ein gutes Bild möglich, Schnee und Regen hindern also nicht am Blick auf die Kirrung.

TIR-M35 Seitenansicht3 Jagd jagen jäger jaegermagazin Wärmebildgerät Nitehog IR-M35

Zum technischen:

Eine durch hochfeste Kohlenstoffbeschichtung kratzfeste Objektivlinse schützt die internen Komponenten, eine robuste und präzise Bauweise durch spezielle Fertigungstechnologien und ausgewählten Materialien unterstützt bei der Schock-Festigkeit und Präzision des Nitehog TIR-M35. Eine Stickstoffbefüllung wie bei Zielfernrohren hilft gegen ein Beschlagen.

Neben der Garantie ist bei derartigen Kameras vor allem ein Update-Service wichtig, wie ihn Nitehog anbietet. So ist man immer auf dem neuesten Stand der Technik, denn besonders die Software der Kamera wird ständig verbessert.

TIR-M35 Seitenansicht5 Jagd jagen jäger jaegermagazin Wärmebildgerät Nitehog IR-M35

Bildschirmfoto 2016-11-02 um 15.13.44 Jagd jagen jäger jaegermagazin Wärmebildgerät Nitehog IR-M35

Die Wärmebildtechnik von Nitehog im Einsatz

Jagdliche Vorteile von Wärmebildgeräten wie dem Nitehog TIR-M35

Mit einer Wärmebildkamera können Sie rund um die Uhr sehen, egal welche Wetterumstände herrschen, ganz ohne Infrarotstrahler.
Dies ermöglicht ein schnelles Auffinden von Wärmequellen, wie etwa Wild, auf große Entfernungen und ausgedehnten Flächen. So können Sie schneller Ansprechen oder etwa auch Unterstützung bei der Kitzrettung leisten.

Besonders bei Rotten können Sie die Wärmekamera nutzen, um Größe und Struktur der Rotte zu erkennen. Zieht etwa ein einzelnes Stück Schwarzwild vorbei, lässt sich mit dem TIR-M35 leicht herausfinden, ob sich Frischlinge im Gefolge befinden.

Nachsuche mit dem Wärmebildgerät

Die Wärmetechnik liefert Ihnen eine gute Unterstützung für die Nachsuche und kann helfen, zusätzliche Sicherheit für Schütze und Hund bei der Nachsuche von krankem und wehrhaftem Wild zu gewährleisten. Auch eine Abschusskontrolle bei frischen Schweiss, etwa bei letztem Büchsenlicht ist möglich. Hier ermöglicht ein schneller Griff zur Wärmebildkamera eine besser Planung der Nachsuche, da man einen Eindruck von der tatsächlichen Fluchtrichtung erhält.

Bildschirmfoto 2016-11-02 um 15.20.33 Jagd jagen jäger jaegermagazin Wärmebildgerät Nitehog IR-M35

Zubehör für das Nitehog TIR-M35 (optional )

  • Klemmadapter zur Montage an Primäroptiken
  • Akku-Extender für längere Nutzungsdauer oder Ersatz-Akkus
  • USB-Kabel, Videokabel, Systemkabel
  • Minirekorder für das Aufzeichnen von Videos

Die Wärmebildtechnik von Nitehog im Einsatz

Technische Daten des Nitehog TIR-M35

FPA / DETEKTOR

Typ

Microbolometer

Anzahl der Pixel (Auflösung)

384 x 288

Pixel Größe

25 μm

Spektralempfindlichkeit

7 ÷ 14 μm

Thermische Empfindlichkeit (NETD)

< 50 mK

BILDWIEDERGABE

Helligkeit / Kontrast

Automatisch/ erweiterte Bildverarbeitung

Startzeit

< 5 sec

Farbmodus

Frei wählbar zwischen White Hot / Black Hot

Menü

Aufklappmenü / OSD

Winkelmaß für ein Pixel

0.71 mRad

OPTIK

Brennweite / vom Objektiv

35 mm

FOV / Sichtfeld

15.6°(H) X 11.8°(V)

F

1: 1.25

Vergrößerung

optisch x1 + digital x3

Material & Beschichtung vom Objektiv

Germanium, sehr harte Kohlenstoff-Beschichtung

VIDEO

Analoges Video Output Format

CCIR (PAL) oder RS-170 (NTSC)

Digitale Vergrößerung

x2, x4

Einstellung der Bildschirmhelligkeit

im Menü und/ oder Funktionstaste

Bildspeicher

> 150 Bilder (interne Bildspeicherung, Download mit Kabel)

POWER

Stomversorgung

2 x CR 123 Lithium
2 x RCR 123 Li-Ion
2 x 16650 Li-Ion (im Extender integriert)

Betriebsdauer

> 3 h mit Lithium

Batterien @ 25°C > 6 h mit Extender

Sonstige Stromversorgung

externe Stromversorgung

STATISCHER LEISTUNGSBEREICH

ermittelter geometrischer Durchschnittswert (√H+W)
Anmerkung: Die Werte wurden ermittelt ohne Berücksichtigung der athmosphärischen Bedingungen

Erfassungreichweite Mensch*

> 640 m

Erkennungsreichweite Mensch*

> 215 m

Erfassungsreichweite Fahrzeug*

> 1610 m

Erkennungsreichweite Fahrzeug*

> 530 m

UMWELTEIGENSCHAFTEN

Betriebstemperatur von-bis

-30°C bis +60°C

Lagertemperatur von-bis

-30°C bis +75°C

Schutzart

IP 67

ABMESSUNGEN

Abmaße L x B x H (ohne Augenmuschel)

158 x 58 x 62 mm

Gewicht ohne Batterien

480 g

* Die angegebenen Einsatzreichweiten gelten mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% und bei einer Temperaturdifferenz von 2°C zwischen Objekt und Hintergrund.

Nitehog_TIR35

Kontakt zu Nitehog:

Email: info@nitehog.eu

Telefon: +4930 96066702 20

Fax: +4930 96066702 29

Nitehog Europe GmbH

Pistoriusstraße 6A

13086 Berlin

logo Jagd jagen jäger jaegermagazin Wärmebildgerät Nitehog IR-M35