Highlights der IWA 2017 – Zielfernrohre und Optik

IWA 2017 Highlights Waffen Munition Fernglas Optik Kleidung Bekleidung

Wir haben uns für Sie auf der Messe IWA 2017 umgesehen und zeigen Ihnen die interessantesten Produkte im Bereich Zielfernrohre und Optik.

Mit der 44. IWA OutdoorClassics fand auch in diesem Jahr das Veranstaltungs-Highlight rund um Jagd, Schießsport und Outdoor in Nürnberg statt.

Noch einmal gelang es den Organisatoren, die Fachmesse zu vergrößern und weitere Rekorde zu brechen. Die Zahl der Aussteller stieg, die Zahl der Besucher sogar um ganze acht Prozent auf 49.000, und die Messe wurde insgesamt noch internationaler.

Neue Produkte auf der IWA 2017

Dem Umstand, dass immer mehr Jägerinnen besondere Ansprüche an die Produktpalette stellen, wurde mit der Erweiterung an maßgeschneiderten Lösungen bei Bekleidung und Waffen Rechnung getragen. Mit der Neuauflage des berühmten Mauser 98ers kommt zudem ein Klassiker zurück auf den Markt, der Vorbild für viele moderne Repetierer war.

Im Jagdoptikbereich waren dagegen besondere Innovationen zu bestaunen, und es ließ sich die ein oder andere nützliche Kleinigkeit finden.

Für Sie umgeschaut

1.500 Aussteller auf 100.000 Quadratmetern sind eine Menge.

Gemeinsam mit Revierjagdmeister und JÄGER-Autor Roman v. Fürstenberg hat Ihr Redaktionsteam in der Fülle an Produktneuheiten nach Interessantem für Sie gesucht.

NEUHEITEN JAGDOPTIK

IWA 2017 Highlights Waffen Munition Fernglas Optik Kleidung Bekleidung

Blaser Primus

Die Firma Blaser kann nur Waffen? Weit gefehlt. Die Büchsenschmiede hat ihr Portfolio neben Jagdbekleidung nun auch um hochwertige Jagdoptik erweitert, die sich ganz geschmeidig in das Produktsortiment der Firma einfügt. Blaser hat sich für die Entwicklung der eigenen Fernglas-Linie mit der Firma German Sports Optics (GSO) zusammengetan. Herausgekommen sind gut ausbalancierte Jagdbegleiter, die durch die hohe  Lichttransmission kontrastreiche Bilder mit neutraler Farbwiedergabe liefern. Die auf Nano-Technologie basierende Vergütung der Linsen lässt Regentropfen abperlen. Beim Design scheint man sich an der R8 Professional Success orientiert zu haben. Bisher gibt es das Blaser Primus als 8×30 Pirschglas, als 8×42 und 10×42 Tagjagdglas und als 8×56 Nachtjagdglas.

UVP: ab 1.945 Euro www.blaser.de

IWA 2017 Highlights Waffen Munition Fernglas Optik Kleidung Bekleidung

Leica Geovid HD-B

Vor 25 Jahren brachte Leica das erste Fernglas mit einem integrierten Laserentfernungsmesser auf den Markt. Jetzt kommt es als „Edition 2017“ in jagdlichem Grün mit zwei Modellen daher. Die Versionen 8×42 HD-B und 10×42 HD-B können Distanzen bis 2.000 Meter messen und verfügen über einen Ballistikrechner mit Micro-SD-Karte. Dazu gibt es eine schö-ne Lodentasche. Auch der reine Entfernungsmesser Rangemaster CRF 2.000 B wurde neu aufgelegt und liefert neben der Entfernung zusätzlich Daten zur exakten Haltepunktberechnung etwa in den Bergen oder bei Winkelschuss.

 

UVP: ab 2.950 Euro www.leica-camera.com

IWA 2017 Highlights Waffen Munition Fernglas Optik Kleidung Bekleidung

Leupold LTO-Tracker

Das neue Wärmesichtgerät von Leupold soll es dem Jäger ermöglichen, in der Nacht auch ohne Restlicht zu sehen und  beispielsweise so eine Nachsuche zu erleichtern. Das Gerät mit Aluminiumgehäuse passt in die Hosentasche und hat eine maximale Reichweite von 550 Metern, wobei Wildarten nur bis zu einer Distanz von etwa 100 Metern eindeutig angesprochen werden können. Mit sechfachem digitalem Zoom und 21 Grad Sichtfeld bekommt man einen guten Geländeüberblick bei Tag und Nacht.

UVP: 999 Euro www.helmuthofmann.de