Bücher zum Thema Rehwild

Die vier wichtigsten und bekanntesten Bücher zum Thema Rehwild – vom richtigen Ansprechen bis zur Jagdgeschichte

Die stärksten Böcke

Bockjagd – die stärksten heimischen Böcke

Dr. Wolfgang Schulte, Verlag Neumann-Neudamm, 34212 Melsungen, 288 Seiten, zahlreiche farbliche Abbildungen, Hardcover, Format: 14,8 x 21 cm, 29,95 Euro, ISBN 978-3-7888-1271-3.

Dr. Wolfgang Schulte hat für sein neues Buch die Erlegungsgeschichten der stärksten deutschen Böcke zusammengetragen. Umfangreiche Recherchen und kritisches Hinterfragen der vorgestellten Trophäen und ihrer Geschichten ließen ein Buch entstehen, das erstmalig einen verlässlichen Überblick über die kapitalsten in Deutschland erlegten Böcke gibt. Spannende, wahre Jagdgeschichten und solide Quellenkunde sind zu einer lesens- werten Symbiose geworden. Starke und urige Rehkronen üben seit jeher eine besondere Faszination aus. Folgen Sie dem Autor auf die geheimnisvollen Fährten starker, teils hochkapitaler Rehböcke, die in unseren heimischen Revieren zur Strecke kamen. Als Zugabe liefert das Buch auch Informationen zu den stärksten europäischen Rehwildtrophäen.

 

 

Manfred Fischer/ Hans-Georg Schumann, Verlag Neumann-Neu- damm, 34212 Melsungen, 180 Seiten, zahlreiche farbliche Abbildungen, Klappenbroschur, Format: 10,6 x 19 cm, 14,95 Euro , ISBN 978-3-7888-1570-7.

 

Rehwild – Ansprechen und Bejagen

Das richtige Ansprechen des Rehwilds ist schon der halbe Hegeerfolg. In detaillierten Zeichnungen und Fotos zeigen die Autoren, worauf es ankommt. Sie verstehen es, alles Wissenswerte für jedermann verständlich darzustellen, ohne in wissenschaftliche Details abzugleiten: vom Ansprechen im Alter bis zum Zeichnen nach dem Schuss sowie einer Übersicht der Schuss- und Pirschzeichen, die der Jäger oder Hundeführer am Anschuss findet. Manfred Fischer und Hans-Georg Schumacher sind ausgewiesene Fachleute und Praktiker. Bereits zu DDR-Zeiten haben sie zahlreiche jagdliche Fachbücher veröffentlicht, die große Anerkennung über die Landesgrenze hinweg fanden.

Manfred Fischer/ Hans-Georg Schumann, Verlag Neumann-Neudamm, 34212 Melsungen, 180 Seiten, zahlreiche farbliche Abbildungen, Klappenbroschur, Format: 10,6 x 19 cm, 14,95 Euro , ISBN 978-3-7888-1570-7.

 

Lebensräume

Helmut Fladenhofer, Verlag Neumann-Neudamm, 34212 Melsungen, 160 Seiten, 210 farbige Abbildungen, Hardcover, 9,95 Euro, ISBN 978-3-7888- 1448-9.

Rehwild – Lebensräume gestalten

Dieses Buch liefert die Informationen, welche zwar seit dem Werk Herzog Albrecht von Bayern immer wieder diskutiert werden, welche aber kaum bekannt sind: Wie hege ich Rehwild nachhaltig, naturnah, waidgerecht? Im Revier des Grafen Meran hat Fladenhofer unter schwierigen Bedingungen einen fast idealen Lebensraum für starkes, gesundes Rehwild geschaffen, ohne waldbauliche Belange zu vernachlässigen. Er zeigt in Fotos und Texten, welche Vorraussetzungen der Jäger schaffen kann, um aus einem Lebensraum den Lebenstraum für unsere kleinste Hirschart herzustellen, und beweist damit, dass jeder Jäger die Möglichkeit hat, sein eigenes „Weichselboden“ zu schaffen.

Helmut Fladenhofer, Verlag Neumann-Neudamm, 34212 Melsungen, 160 Seiten, 210 farbige Abbildungen, Hardcover, 9,95 Euro, ISBN 978-3-7888- 1448-9.

 

Jagdgeschichten

Gert G. von Harling, Verlag Neumann-Neudamm, 34212 Mel- sungen, 240 Seiten, 38 Schwarz/weiß- Abbildungen, Hardcover, 19,95 Euro, ISBN 978-3-7888- 1489-2.

Zwischen Bast und Blanken Enden

Naturverständnis, Jagdstrategien entwickeln, alle Sinne einsetzen, um einen Rehbock zu überlisten: das ist es, was wir an der Jagd auf den roten Bock so lieben. Für Gert G. v. Harling ist das Rehwild eine beglückende Bereicherung seines Jägerdaseins und nicht nur Forstschädling. Der meistgelesene Autor deutschsprachiger Jagdliteratur und ausgewiesene Rehwildkenner v. Harling nimmt die Leser mit auf ereignisreiche Pirschgänge und stimmungsvolle Ansitze. Er lässt sie teilhaben an Erfolgen und Misserfolgen, Freuden und Enttäuschungen, lässt sie Stimmungen und Erwartungen während der Jagd mitfühlen und miterleben, vermittelt das Gefühl, hautnah dabei zu sein.

Gert G. von Harling, Verlag Neumann-Neudamm, 34212 Melsungen, 240 Seiten, 38 Schwarz/weiß- Abbildungen, Hardcover, 19,95 Euro, ISBN 978-3-7888- 1489-2.