E-FARM – gebrauchte Landmaschinen für das Jagdrevier

Advertorial

„Wissen was man kauft“ – Unter diesem Motto bietet E-FARM gebrauchte Landmaschinen im Internet an.

Mehr Auswahl, Transparenz und Sicherheit beim Kauf von Traktoren, Baggern und Frontladern ist nicht nur für den Landwirt von Vorteil. Auch für Jagdpächter lohnt sich ein Blick auf die große Auswahl zertifizierter Maschinen des Hamburger Unternehmens.

E-FARM bietet diverse Landmaschinen an

Mit der Online-Plattform www.e-farm.com startet der erste Dienstleister, der Land- und Forstwirten eine umfassende Lösung für den Kauf von gebrauchten Landmaschinen bietet.

Bei der Entwicklung der Dienstleistung hat das Hamburger Unternehmen vor allem die Bedürfnisse der Landwirte im Blick.

Neutrale Bewertung und Inspektion

Durch eine neutrale Maschineninspektion, eine internationale Vertriebsmannschaft sowie attraktive Transport- und Finanzierungslösungen können Käufer bei E-FARM bequem und sicher die passende Landmaschine für ihren Bedarf in ganz Europa finden.

E-FARM - gebrauchte Landtechnik für das Jagdrevier Traktor Trecker Trecker Jagd Jagen Revier Revierfahrzeug

Erfahrung im Landmaschinenhandel

E-FARM Gründer Dr. Nicolas Lohr weiß um die aktuellen Probleme beim Kauf gebrauchter Landtechnik:

„Wenn man die gewünschte Gebrauchtmaschine in der Region nicht findet, wird es schnell kompliziert. Ist der Verkäufer vertrauenswürdig? Wie ist der Zustand der Maschine? Dazu erschweren die Entfernung und oft auch mangelnde Sprachkenntnisse die Suche. All das schreckt Käufer von einem überregionalen und internationalen Kauf von Landtechnik ab. Dabei können auch deutsche Landwirte von hohen Beständen an Technik in Europa profitieren und viel Geld sparen. Wir bieten daher nun eine Gesamtlösung für Landwirte an, die lautet: Entweder regional oder E-FARM.“

Die gleiche Maschineninspektion für alle

Transparenz und damit mehr Sicherheit für den Käufer werden bei E-FARM durch eine standardisierte Maschineninspektion geschaffen.

So müssen alle Maschinen den Qualitätscheck mit bis zu 200 Prüfpunkten durchlaufen. Die Ergebnisse sind in einem ausführlichen Inspektionsreport, samt Fotos, Videos und Angaben zur Fahrzeughistorie, zusammengefasst.

Die Inspektionen werden in einem ersten Schritt durch die Verkäufer durchgeführt, welche ausnahmslos offizielle Vertragshändler führender Hersteller wie John Deere oder Claas sind. Damit wird dem Käufer eine vereinfachte Erstauswahl ermöglicht.

Die Suchmaske – Einfach und selbsterklärend

bildschirmfoto-2017-05-04-um-14-44-11

TÜV NORD oder DEKRA Prüfung möglich

Jeder Käufer kann bei E-FARM zudem für nur €299 eine neutrale Überprüfung des Maschinenzustands durch die Prüforganisationen TÜV NORD oder DEKRA beauftragen. Alternativ kann die Maschine auch selbst besichtigt werden.

Transport möglich

Zusätzlich kümmert sich E-FARM um den reibungslosen Ablauf nach erfolgreichem Kaufabschluss. So können Landwirte über E-FARM auf günstige und zuverlässige Transport- sowie attraktive und individuelle Finanzierungslösungen zurückgreifen.

Nachdem mehr als 30 Vertragshändler aus Deutschland, Österreich, England, Spanien und Frankreich für das Konzept gewonnen werden konnten, startet E-FARM nun mit der offiziellen Markteinführung seiner Dienstleistung. Mit über 1.000 Traktoren im Angebot ist E-FARM bereits jetzt Europas größter Anbieter von Landmaschinen aus einer Hand.

E-FARM bietet Landmaschinen diverser namentlicher Hersteller an, wie etwa:

caseih-logo fec34bb9-cb2d-4608-aaef-16fe5561c2c5-big fendt-logo-1 logo-2x-claas unknown

 

Kontakt zu E-FARM

Tel: 040 46644811

Mail: info@e-farm.com