September 2007: ROTWILDBRUNFT: Tips zum Bestätigen und Ansprechen von Hirschen

untitled

Unbekannte Rothirsche in der Brunft anzusprechen, ist sehr schwierig; selbst ihre langjährigen Heger erkennen sie oft nur am vorher bekannten Geweih. Deshalb hier eine Fülle hilfreicher Tips in Wort und Bild, die Ihnen beim Ansprechen von Brunfthirschen sicher weiterhelfen.Seite 62

Jäger-Themen

Expertenrunde: Brauchen wir eine Jagdzeit für den Kolkraben?Vor gar nicht allzu langer Zeit vom Aussterben bedroht, hat sich der Kolkrabe insbesondere in Nord- und Ostdeutschland wieder stark ausgebreitet. Nicht nur hier erreicht er teilweise maximale Brutdichten. Ist es im Interesse von Niederwild und Landwirtschaft notwendig, eine Jagdzeit auf den Kolkraben zuzulassen? Seite 22 Jagd: Von wegen Freizeitvergnügen Warum wird in der Öffentlichkeit so oft nicht gesehen, daß „Jagd“ nicht nur ein Freizeitvergnügen der Jäger oder eine Forstschutzmaßnahme der Förster, sondern eine rechtlich gesicherte Nutzung des Grundvermögens darstellt? Sind die Rechte und Pflichten der Inhaber des Jagdrechts außer Sicht geraten? Die folgenden Ausführungen beleuchten ein gewichtiges Argument der Jagd. Seite 24 Verkaufsjagden: Muß der Euro rollen? Landauf, landab verkauft der Staat zunehmend seine Gesellschaftsjagden. Entweder entrichten Einzeljäger Standgebühren oder jemand erwirbt gleich den ganzen Jagdtag. Ein Wildmeister verrät, was er von solchen sogenannten Verkaufsjagden hält.  Seite 28 Zum mechanistischen Denken in der Natur Abwefen und Neuschieben von Geweihen = Verschwendung von Biomasse? Oder: Weniger Rehe = stärkere Gehörne? Läßt sich die Natur in mathematische Formeln pressen? Seite 30 Zur bundesweiten Rebhuhnzählung Seite 38 Unfall Hund verursacht schweren Verkehrsunfall Seite 44

Wildbiologie

FotostoryRothirsche – Trophäenschau Seite 52 Zum Riechvermögen von Vögeln Wer von uns Jägern ist schon mal Enten an einem Gewässer angegangen und hat dabei den Wind beobachtet? Jedenfalls nicht, weil man Angst hätte, daß die Breitschnäbel Wind von einem bekommen könnten. Denn es besteht die weitverbreitete Meinung, daß Vögel kaum bis gar nicht riechen könnten. Stimmt das? Seite 56 Muffelwild in Deutschland Ist ein ein Grund, das Muffelwild der sogenannten Faunenverfälschung wegen zu eliminieren? Seit wann gibt es diese Wildart in Deutschland? Wieviele Stück Muffelwild gibt es in den einzelnen Bundesländern? Seite 58

Revierpraxis

Riegeln: Das Schloß bleibt zu!Ob wir es wollen oder nicht, der WIldbrethygiene müssen wir zunehmend Beachtung schenken. Hygienisch von Vorteil ist, beim Aufbrechen von Schalenwild nicht mehr das Schloß zu öffnen, sondern zu ringeln. Seite 66 Brunfthirsche bestätigen Wie gelingt es, Brunfhirsche erfolgreich, sprich störungsfrei, zu bestätigen? Wie im Feisthirschrevier, wie im Kahlwildrevier? Seite 68 So klappt Messerschärfen wirklich Neben dem Gewehr isdt das Mersser das wichtigste Werkzeug für uns Jäger. Soll es fumkitonstüchtig bleicben, kommen wir um ein gelegentliches Schärfen nicht herum. Seite 76

Jagdhunde

Besonderheiten der Nachsuche auf BrunfthirscheEigentlich ist Nachsuche gleich Nachsuche. Könnte man meinen. Im Prinzip ist es auch so. Daß es da aber doch Unterschiede gibt, sollte ich schmerzlich am Beispiel eines starken Rothirsches erfahren. Seite 80

Auslands-Jäger

LöwenjagdDie Jagd auf den König der Savannen ist von einem einzigartigen Mythos umgeben. Und das ist gut so, denn ein Löwe sollte erst dann erlegt weden, wenn sich der Jäger durch viele Lagerfeuer-Erzählungen, Begegnungen im Busch und eigene Erfahrungen eine Beziehung zu diesem einzigartigen Wild aufgebaut hat. Seite 86

Waffe, Munition, Optik

Tötende Wirkung von BüchsengeschossenEin Stück Wild mit der Büchse beschossen und gut getroffen. Ist der Schock, die Energieabgabe im Körper oder das Verbluten für das Verenden des Stücks verantwortlich? Wie sit die tötende Wirkung bei Vollmantelgeschossen, deformierenden Geschossen und splitternden Geschossen? Und würden Explosivgeschosse für dei Jagd taugen? Seite 92

Unterhaltung

JagderzählungenEine verhängnisvolle Elchjagd Seite 96 Atsche`s erstes Schwein Seite 98 Rezept  Wildentengalantine mit Feigenconfit Seite 122