ARTEMIS sucht die Botschafterin der Jagd

ARTEMIS – eine starke Plattform für die Zukunft der Jagd im deutschsprachigen Raum.

Mit dem gemeinnützigen Verein ARTEMIS CHARITY wurde eine Plattform geschaffen, welche sich der
positiven Imagearbeit für die Jagd verschrieben hat. Die Botschafterin der Jagd, der Artemis Award & Gala sowie die Artemis Charity sind ein energetisches Bündel an offensiver Öffentlichkeitsarbeit.

Als heroische Göttin der griechischen Mythologie steht Artemis auch heute noch für glanzvolle Werte. Und mit ihrem geschichtsträchtigen Namen holt ARTEMIS CHARITY das Image der Jagd in die Moderne.

In einer Zeit, in der die urbanen Ballungszentren stetig wachsen, Jagdwissen im urbanen Raum zunehmend verloren geht und die Jagd immer stärkeren und weitreichenderen Restriktionen unterworfen ist, ist es wichtiger denn je, sich nicht mehr in unseren intimen Jägerkreisen zu verstecken.

Wir Jäger müssen selbstbewusst und stark unsere Leidenschaft nach außen vertreten.

Nur wenn wir die Öffentlichkeit teilhaben lassen, die Menschen für die Jagd begeistern können und sie aufklären, kön- nen wir die Jagd in Österreich und Deutschland als solche weiter erhalten.

Eine selbstbewusste Aufklärungskampagne in der Öffentlichkeit und ein positives Ansehen der Jagd, ihrer
Jäger und Jägerschaft in der breiten Öffentlichkeit steht auf Artemis‘ Fahnen. Artemis hat sich einen positiven Image- wandel der Jagd zum Ziel gesetzt.

Artemis

BOTSCHAFTERIN DER JAGD

Zunächst wird die 1. Botschafterin der Jagd gewählt. Junge, selbstbewusste Frauen stehen ein für ihre Werte.
Im Rahmen der Bewerbung und Kandidatur werden die Nominierten auf Herz und Nieren geprüft, werden mit einem Filmteam begleitet und müssen sich so mancher jagdlichen Aufgabe stellen, bis sie am 21. April 2016 im Rahmen der glanzvollen Gala zur Botschafterin der Jagd gewählt werden. Als Göttin der Jagd steht Artemis schon in der griechischen Mythologie felsenfest für ihre Werte ein. Und ebenso authentisch und charismatisch wird die 1. Botschafterin der Jagd für die Werte der Jagd und der gesamten Jägerschaft in der Öffentlichkeit strahlen. Die Botschafterin der Jagd wird schützen, was uns die Tradition über Generationen mitgegeben hat und leben, was die Zukunft für die Jagd bereithält. Sie wird der Jagd ein positives Gesicht geben, Die 1. Botschafterin der Jagd wird leidenschaftlich und selbstsicher für die Jagd und deren Jäger einstehen und ihre Anliegen mit Passion vertreten.

GALA & AWARD

Ein Abend, an dem es Zeit ist, danke zu sagen. Danke für herausragendes Engagement im Zeichen der Jagd, für über die persönlichen Grenzen hinaus gelebte jagdliche Innovation und für Lebenswerke, die für Generationen geschaffen werden. Im Rahmen der glanzvollen Gala mit 200 Gästen wird einerseits die Botschafterin der Jagd 2016 aus den 12 Finalistinnen auserkoren und andererseits auf jene Personen aufmerksam gemacht, die sich in den letzten Jahren besonders verdient gemacht haben für die Jagd und ihre Jäger. Der Artemis Award verkörpert ehrenhafte Auszeichnung und herzliche Anerkennung gleichermaßen. Nominiert werden können Personen des jagdlichen Lebens, jedoch ebenso Personen ohne Jagdschein.

CHARITY

Jäger helfen. Unter diesem Stern steht Artemis‘ Crowd Funding Charity. Und zwar jenen helfen, die sonst kaum
Unterstützung erfahren. Artemis hat es sich zum Ziel gesetzt, alleinerziehenden Müttern zur Seite zu stehen, die aufgrund von persönlichen Schicksalsschlägen und finanziellen Schwierigkeiten, ihren Kindern nicht die Bildung zukommen lassen können, die sie sich wünschen. Gute Bildung zu erfahren, sollte für Kinder in Österreich heutzutage eine Selbstverständlichkeit sein und ist es manchmal doch nicht. Jäger greifen Müttern unter die Arme, die für ihre Kinder die beste Voraussetzung für ein selbstständiges Leben schaffen wollen.

Bewirb Dich jetzt – für die Zukunft der Jagd.

Artemis_Logo