JÄGER Testreise 2017 – Der Nissan Navara Trek-1°

Nissan

Nissan Navara Trek -1°

8.7

Extrembedingungen – Was taugt der Nissan Navara Trek-1°?

Böiger Atlantikwind peitsch den Regen über die karge Landschaft der schottischen Highlands. In etwa 800 Meter Entfernung macht der Headtstalker ein Rudel Rotwild aus, nun heißt es sich vorsichtig anpirschen. Gelingt es den JÃGER Lesern ohne Deckung nah genug an das Wild heranzukommen? Hält die Kleidung dicht? Schießt die Waffe wie auf dem Schießstand? Auf der JÄGER Testreise 2018 mussten sich die getesteten Produkte extremen Bedingungen stellen, wir zeigen wie sie sich geschlagen haben.

Ergebnisse der JÄGER Testreise 2017 jagen ins Schottland hunting highlands westhighlandhunting JÄGERMAGAZIN Swarovski

© Markus Gelhard

Die Nissan Navara Trek-1°

Premium-Ledersitze und eine Klimaautomatik mit zwei Zonen sorgen für Luxus im Fahrgastraum und Ihre Ausrüstung lässt sich mithilfe der smarten Stauraumlösungen bequem unterbringen. Die vier Kameras im AROUND VIEW für 360° Rundumsicht verbessern den Überblick und erleichtern das Rangieren und Einparken. Die fortschrittliche Technik der Mehrlenker-Hinterradaufhängung mit Schraubenfedern sorgt für spürbar mehr Komfort und ein besseres Handling bei gleichbleibend hoher Nutzlast. In Kombination mit dem NissanConnect Satellitennavigations- und Entertainment-System lässt dieser Pick-up keine Wünsche offen, wenn Sie auf der Suche nach einem komfortablen und vernetzten Fahrerlebnis sind, verspricht Nissan.

Wir testeten den Nissan Navara Trek-1°. Starke LED- Scheinwerfer leuchteten uns auch im tiefsten Schneesturm den Weg, die Ladefläche mit Abdeckung bietet enorm viel Platz. Der Innenraum ist komfortabel wie ein Wohnzimmer. So fährt man gern!

Preis: ab 27.500 Euro Infos: www.nissan.de

Nissan Navara Trek -1° Ergebnisse der JÄGER Testreise 2017 jagen ins Schottland hunting highlands westhighlandhunting JÄGERMAGAZIN Swarovski

© Markus Gelhard

Eindrücke der Tester

„Der Nissan Navara bietet sicheres Fahrgefühl, egal bei welcher Wetterlage!“

Ergebnisse der JÄGER Testreise 2017 jagen ins Schottland hunting highlands westhighlandhunting JÄGERMAGAZIN Swarovski

© Markus Gelhard

Unser Fazit


Komfort
8
Handling
9
Design/Spaßfaktor
8
Ladekapazität
9
Fahrgefühl
9
Ausstattung
9
Straßenlage
9