Jäger von Querschläger verletzt

Jäger von Querschläger verletzt

Bei einer Treibjagd hatte sich eine größere Gruppe von Jägern nebeneinander aufgestellt. Nach ersten Ermittlungen traf den Jäger ein Querschläger aus der Flinte eines anderen Waidmannes, der etwa 30 Meter entfernt stand. Der Mann wurde mit einem Durchschussloch im Unterarm in ein Krankenhaus gebracht und operiert.

ar