JÄGER Ausgabe Januar 2016 Ein Traum in weiss: Winterfüchse

Er ist permanent reizüberflutet. Im digitalen Tsunami aus Killerkomandos, Klimawarnungen, Kriegsschauplätzen, Kalendersprüchen und Katzenvideos lassen sich wichtig und unwichtig, bedrohlich und harmlos, sinnlos und sinnvoll nicht mehr trennen. In einer Welt, in der Nutzer und Netz zu einer klebrigen Einheit verschmelzen, mutiert der Mensch zur hilflosen Erregungsmaschine. Der Psychologe Michael Winterhoff nennt das den „Katastrophenmodus“. Er beschreibt ein Paradoxon: Objektiv ging es uns noch nie so gut – subjektiv waren wir noch nie so gefährdet. Was genau damit gemeint ist erfahren Sie im Editorial unseres Heftes…

Viel Waidmannsheil wünscht
Unterschrift Dr. Lucas von Bothmer
Dr. Lucas von Bothmer
  • WINTERFÜCHSE
    • Verhalten in der Ranzzeit
    • Lockjagd mit Kontaktlauten
    • Richtig abbalgen
  • REVIERTEST
    Sieben interessante Repetierbüchsen
  • AUSLANDSJAGD
    Jagdparadies Lettland