Hubertus – Damendrückjagdjacke

Hubertus Drückjagdjacke Damen

Hubertus Drückjagdjacke Damen

 Hubertus – Damendrückjagdjacke

Einzig, aber nicht artig

Jägerinnen sind auf Drückjagden schon lange keine Ausnahme mehr. Immer mehr Frauen machen den Jagdschein und gehen aktiv auf die Jagd. In der einstigen „Männerdomäne“ inzwischen gern gesehen und voll akzeptiert, denn man hat das gleiche Ziel – Naturgenuss und waidgerechtes Jagen. Trotzdem gibt es Unterschiede zwischen Jäger und Jägerin und sei es nur die Figur. Daher ist die wasserdichte Signal-Camouflage Drückjagdjacke speziell für die Jägerin eine logische Entwicklung. Die Jacke hat einen femininen Schnitt, einen verdeckten 2-Wege Front- Reißverschluss mit Kinnschutz, eine im Kragen integrierte Kapuze, ein Mesh-Innenfutter und Schulterbesätze aus Gummi mit Noppen, die das Verrutschen von Gewehr- und Rucksackriemen verhindern. Der Taillen- und Saumzug, zwei Klettverschlüsse und die Windfänge an den Ärmeln steigern die Wettertauglichkeit. Sie ist mit zwei Schubtaschen mit zusätzlicher Fixierung, zwei großen Taschen mit Patte und herausklappbaren Munitionshalter für Schrot- und Kugelmunition mit zusätzlichem Karabinerhaken pro Tasche und zwei Munitionstaschen mit wasserdichtem Reißverschluss für Kugelmunition ausgestattet. Weiterhin hat die Jacke eine Ärmeltasche links für das Handy auch mit wasserdichtem Reißverschluss, eine Napoleon-Tasche für z.B. den Jagdschein, eine Funkgeräte-Tasche mit Klettfixierung für die Antenne und drei Innentaschen alle mit Reißverschluss. Last but not least, die Hasentasche, die – perfekt mitgedacht – auch als wasserdichte Sitzunterlage ausgeklappt werden kann. Alle Taschen sind mit einem leichten Fleecefutter versehen. Die Unterarmbelüftung mit Reißverschluss ist sehr nützlich beim Durchgehen, Bergen und/oder Nachsuchen.

weitere Infos und aktuelle Preise unter: www.grube.de