JÄGER Testreise 2017 – Niggeloh Etui Light

Niggeloh Etui

Niggeloh Etui Light

8.8

Extrembedingungen – Was taugt das Niggeloh Etui Light

Böiger Atlantikwind peitsch den Regen über die karge Landschaft der schottischen Highlands. In etwa 800 Meter Entfernung macht der Headtstalker ein Rudel Rotwild aus, nun heißt es sich vorsichtig anpirschen. Gelingt es den JÃGER Lesern ohne Deckung nah genug an das Wild heranzukommen? Hält die Kleidung dicht? Schießt die Waffe wie auf dem Schießstand? Auf der JÃGER Testreise 2018 mussten sich die getesteten Produkte extremen Bedingungen stellen, wir zeigen wie sie sich geschlagen haben.

JÄGER Testreise 2017 - Niggeloh Etui Light Ergebnisse der JÄGER Testreise 2017 jagen ins Schottland hunting highlands westhighlandhunting JÄGERMAGAZIN Swarovski

© Markus Gelhard

Das Niggeloh Etui Light

Das Etui von Niggeloh wurde für unterschiedliche Patroneneinsätze konzipiert.

Es lässt sich leicht am Gürtel anbringen und ist aufgrund des praktischen Drehverschlusses absolut geräuscharm. Die Patronen sind mit einem Handgriff ohne viel Aufwand erreichbar.

Preis (UVP): 39,90 Euro

Infos: www.niggeloh.de

Technische Daten des Niggeloh Etui Light

  • 3 verschiedene Einsätze stehen zur Verfügung, die jeweils kombiniert mit dem Etui oder einzeln erworben werden können.
  • Anbringung am Gürtel, ohne diesen zu öffnen.
  • Material: Leichtes Neopren
  • Optional erhältlich: Ein hochwertiges Koppel aus Gurtband, mit dem DAS Etui LIGHT über der Kleidung getragen werden kann, stufenlos verstellbar.
  • Das Koppel hat max. 140 cm Länge; ist 38 mm breit; hat ein geringes Gewicht: nur rd. 150 Gramm.
JÄGER Testreise 2017 - Niggeloh Etui Light Ergebnisse der JÄGER Testreise 2017 jagen ins Schottland hunting highlands westhighlandhunting JÄGERMAGAZIN Swarovski

© Markus Gelhard

Eindrücke der Tester

„Durch das Etui Light sind die Patronen ohne lautes Geklimper direkt griffbereit!“

Unser Fazit


Haptik/ Design
9
Handling
8
Verarbeitung/ Material
9
Umfang
9
Gewicht
9