Im Test: Benzin-Motorsäge – STIHL MS 211 C-BE/35

STIHL MS 211 C-BE/35  Benzin-Motorsäge ©JÄGER

STIHL MS 211 C-BE/35 Benzin-Motorsäge ©JÄGER

7.7

Was kann die  STIHL MS 211 C-BE/35?

Ob zum Freischneiden der Ansitze, zur Beseitigung von Sturmschäden oder zum Bau von jagdlichen Einrichtungen, Motorsägen erleichtern dem Jäger in vielerlei Hinsicht die Arbeit. Doch welche taugt?

JÄGER-Tester Frank Heil hat fünf Kettensägen in Wald, Flur und Garten erprobt. Hier sind die Ergebnisse.

STIHL MS 211 C-BE/35

Die MS 211 C-BE/35 hat einen Zweitaktmotor mit 2-Mix-Technik und Spülvorlage, der bis zu 20 Prozent Kraftstoff spart und den Abgasausstoß um bis zu 70 Prozent senkt gegenüber leistungsgleichen Stihl-Zweitaktmotoren ohne diese Technik. Verglichen mit herkömmlichen Startvorrichtungen, reduziert der ErgoStart den Kraftaufwand um die Hälfte. Nach dem Lockern der Verschraubung des Kettenraddeckels lässt sich die Sägekette werkzeuglos mit dem Stellrad einfach spannen. Die Funktionen der Maschine wie Kalt- und Warmstart, Betrieb sowie Stopp steuert ein einziger Hebel. Der Stihl-Kompensator, ein Regelsystem im Vergaser, sorgt dafür, dass trotz einer zunehmenden Verschmutzung des Luftfilters die Motorleistung, Abgasqualität und der Kraftstoffverbrauch über längere Zeit fast konstant bleiben.

Reviererfahrung mit der STIHL MS

Diese Säge machte dem guten Ruf der Stihl- Produkte alle Ehre. Zuverlässig, leistungsstark und bedienfreundlich, gab es keine ihr zumutbare Arbeit, die sie nicht meisterte – und das unter hohen Belastungen und bei jedem Wetter. Ihre Gestaltung erleichterte ihr Handhaben und sparte dem Anwender Kraft, ermöglichte stundenlanges Arbeiten. Sie erwies sich als vibrationsarm, belastete die Gelenke kaum. Zudem war sie sparsam im Benzin- und Ölverbrauch sowie wartungsarm.

Technische Details der STIHL MS

Modell

MS 211 C-BE/35

Hersteller

Stihl

Vertreiber

Fachhandel

Hubraum

35,2 cm3

Leistung

1,7 kW

Gewicht

4,1 kg

Schalldruckpegel

100 dB(A)

Vibrationswert links/rechts

3,5 m/s2/3,5 m/s2

Schnittlänge

35 cm

Sägekettenteilung

3/8 Zoll

Ölpumpe

automatisch

Besonderheiten

sehr weiches Anwerfen

Preis

471 Euro

Unser Fazit


Verarbeitung
9
Vielseitigkeit
8
Handhabung
8
Leistung
8
Umweltbelastung
6
Preis/Leistung
7