Wildunfall – schwere Kollision mit Schwarzwildrotte

bachemitfrischisi.jpg

Gleich zwei Autos kollidierten am gestrigen Dienstag mit einer großen Rotte bei Leipzig. Die Schwarzkittel tauchten so schnell auf, dass die Fahrer der Autos nicht mehr ausweichen konnten. Glücklicherweise kamen die Autoinsassen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Die Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrtauglich. Von der Rotte wurden zwei Bachen und vier Frischlinge bei dem Zusammenstoß getötet.