Leitlinien für Sauen-Übungsgatter

ueberlaefer-frontal.jpg

In diesen Gattern soll der junge Hund das richtige Jagen am Schwarzwild lernen und der Hundeführer die Leistungsfähigkeit seines Hundes erkennen. Die Leitlinien für die Ausbildung von Jagdgebrauchshunden zur Sauenjagd in eigens dafür betriebenen Schwarzwildgattern, so der Originaltitel, wurde erstellt durch Betreiber und Gattermeister der bisher bestehenden Einrichtungen. Schon vor der Wende gab es Übungsgatter vor allem in den neuen Bundesländern, langsam erst gibt es nun auch welche im Westen und Norden, allerdings nicht in Bayern und Baden-Württemberg. Die Leitlinien sollen einerseits in den bestehenden Einrichtungen einen allgemeinen Standard setzten, andererseits bei der Begründung neuer Gatter hilfreich sein.

tp

Link zu den Leitlinien