Jagen im Sommer 2015

Jagen im Sommer 2015
Mit etwas über 20000 Aufrufen in grade mal einer Woche ging unser letzter Clip „Drückjagd mit den Wildieben“ , für unser Verhältnisse ganz schön durch die Decke. Stolz machte sich Gerold gleich daran den nächsten Film zu schneiden, in welcher er viele Szenen aus den Sommer- und Herbstmonaten verarbeiten wollte.

Nicht immer können wir alles Filmmaterial für Youtube gebrauchen, doch es ist einfach zu schade einiges nicht zu zeigen.

Deswegen veröffentlichen wir immer wieder Filme ohne wirklichen thematischen Schwerpunkt. Wir versuchen dann einfach die Vielfältigkeit und Schönheit der Jagd widerzuspiegeln und mit euch unsere jagdlichen Eindrücke zu teilen. Mit etwas Musik im Hintergrund ist das Ergebnis dann oft sehr schön anzuschauen, wie wir finden. Ob es nun eine Schwanenfamilie ist, die in einem Seerosenfeld äßt, ein Graureiher der durch ein Teich watet, ein Jährlingsspießer welcher mit sauberer Kugel gestreckt wird oder ein Fuchs der auf dem Morgenansitz einen Maissschneise überqueren will und dann im Knall liegen bleibt. Das alles ist Jagd und sollte unserer Meinung nach gezeigt werden.

Deswegen begleitet uns mit diesem Film nochmal in die zurückliegende Jagdsaison. Mit großen Schritten nähern wir uns jetzt dem Ende der Jagdsaison 2015/16. Und so freuen wir uns, das wir euch nochmal einen Film zeigen können, ehe die jagdarme Zeit anbricht.

Immerhin der 22 Film den wir die letzten 12 Monate veröffentlichen, wir hoffen er gefällt euch!

Paul und Gerold