Die Wilddiebe – Weizenschweine 2.0 – Pirsch auf Sauen im Feld

Lange hat es gedauert aber jetzt endlich haben wir unser diesjähriges Weizenschweine-Video fertig geschnitten!

Gejagt wurde in dem gleichen Revier wie im vorherigen Jahr. Und wieder ging es auf die zu Schaden gehenden Schwarzkittel.

Weizenschweine 2016 – jedes Jahr ist anders

Allerdings waren die Bedingen dieses Jahr schon etwas andere. Der Weizen stand nur etwa halb so hoch wie im Vorjahr.  Das heißt zwar, dass man die Schweine besser sehen kann, aber auch dass sie den pirschenden Jäger besser ausmachen können, da ihnen selbst nicht die Sicht genommen wird.

jaegermagazin weizenschweine wilddiebe 2016 juli sauen keiler überläufer Reilmann

Sauen! jetzt gilt es die zu Schaden gehende Schwarzkittel vorsichtig anzupirschen.

jaegermagazin weizenschweine wilddiebe 2016 juli sauen keiler überläufer Reilmann

Alles in allem gestaltete sich die Weizenjagd damit sogar etwas schwieriger, als im letzten Video. Damals kamen wir oft bis auf wenige Meter an die Sauen heran und konnten diese dann auf kürzeste Entfernung ansprechen und erlegen. Dieses Jahr mussten wir aus der Entfernung ansprechen und schießen, aber seht selbst. Wieder konnten wir zwei Abschüsse festhalten. Zum einen die Erlegung einer 35kg Überläuferbache aus einem Trupp von sieben großen Schweinen und den dazu gehörigen Frischlingen. Zum anderen einen Überläuferkeiler, welcher zusammen mit vier Geschwistern schon am frühen Abend im Getreide zu Schaden ging. Gerne hätten wir euch noch mehr gezeigt, aber mehr als diese beiden konnten wir dieses Jahr während der Pirsch nicht erlegen. Mit 140.000 Klicks ist Weizenschweine unser bisher erfolgreichstes Video, wir hoffen, dass euch der zweite Teil ähnlich gut gefällt.

(Klicken zum vergrößern )

 

Was euch nächstes Jahr erwartet

Da man durch die enge Fruchtfolge von Raps, Weizen und Gerste ziemlich gut voraus sagen kann, was auf den Flächen nächstes Jahr angebaut wird, müssen wir euch leider mitteilen dass es nächstes Jahr wohl kein Weizenschweinevideo geben wird. Der Raps wird in diesem Revier wahrscheinlich die Hauptkultur, aber sei es drum.
Wie in dem Clip deutlich zu erkennen, sind genügend Sauen da und wir werden auch nächstes Jahr wieder Strecke machen können. Vielleicht schaffen wir es dann endlich mal ein Erntejagdvideo zu drehen…

jaegermagazin weizenschweine wilddiebe 2016 juli sauen keiler überläufer Reilmann

 

Aber erstmal wünschen wir euch viel Freude an unserem diesjährigen Material. Wir hoffen die Spannung der Wildschweinjagd für euch im Video vermitteln zu könne. Denn es gibt kaum etwas, dass das Jägerherz derart höher schlagen lässt, als ein vor einem plötzlich in den Halmen auftauchendes Weizenkrokodil.

Grüße und Waidmannsheil für die kommenden Tage und Wochen wünschen

Gerold und Paul Reilmann, eure Wilddiebe 😉