Deutsche Wildtier Stiftung
Deva-Institut
Organisation 

Der Jagdleiter hat immer recht

Ein Horror für jeden Jagdleiter, wenn auf der von ihm organisierten Jagd ein Unglück passiert. Jens Raschke zeigt auf, worauf ein Jagdleiter in puncto Sicherheit zu achten hat.  › mehr
Organisation 

Maissaat richtig schützen

Ab Mitte April beginnt für uns Jäger wieder eine nervige Zeit – die der Maisaussaat. Die schmackhaften Körner ziehen die Sauen magisch an. Und das bedeutet Wildschaden. Wildmeister Jens Krüger verrät, wie er dem begegnet.  › mehr
Organisation 

Ruhe ist Alles

Wild vor Wald? Wald vor Wild? Hege mit dem großen Eimer? Oder etwa doch Wildtiermanagement? Weder noch. In einem kleinen Revier im wendländischen Gartow wird seit Jahren mit Hilfe von Wildruhezonen ein erfolgreicher Kompromiss beschritten.  › mehr
Organisation 

Digitale Revierkarte

Bei aller Nostalgie: Umständliche Absprachen und aufwändige Zettelwirtschaft erleichtern den Jagdbetrieb nicht. Smartphones und mobile Anwendungen setzen nun den Siegeszug des Handys in heimischen Revieren fort.  › mehr
Organisation 

Wildschadensschätzung

Wildschaden ist entstanden. Dass der Landwirt eine möglichst hohe Entschädigung und der Jagdpächter eine möglichst geringe begrüßen würde, versteht sich. Damit aber beide zufrieden aus der Sache kommen, sollte der Pächter einiges beherzigen. Was, das verrät ein ehemaliger Sachverständiger für Jagdsa...  › mehr
Organisation 

Vorschlag zur Novellierung der Wildschadensregulierung

Nach der Föderalismusreform erhalten die Bundesländer fast völlige eigenständige Kompetenz im Jagdrecht. Nur die Regelungen zum Jagdschein und zum Waffenrecht verbleiben in der alleinigen Zuständigkeit des Bundes. Das Bundesjagdgesetz und die Jagdgesetze der Länder können entsprechend novelliert wer...  › mehr