Neue Bockflinten von Sauer!

Bildschirmfoto 2016-09-14 um 10.26.02

Endlich wieder Bockflinten von SAUER

Die bekannte SAUER-Ära von erfolgreichen Flinten-Kooperationen erlebt jetzt eine doppelte Renaissance: Zusammen mit der feinen Flinten-Manufaktur Fausti Stefano aus Italien haben die Isnyer gleich zwei neue jagdliche Bockflinten entworfen, die individuell auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten sind.

´ artemis_gesamt_links sauer Flinte Jaegermagazin jagd

SAUER Bockflinte Artemis

Getreu dem Motto „Ladies first“ gebührt der SAUER Artemis der Vortritt. Hier setzt Sauer & Sohn den Riesen-Erfolg seiner Damen-Modelle fort und präsentiert seine erste echte Flinte für Jägerinnen.

Hier sticht zuerst der 34,5 cm lange Monte Carlo Schaft mit seiner roten Gummikappe ins Auge. Doch die „wahren weiblichen Werte“ stecken in den speziellen Senkungsmaßen (34 mm an der Nase, 50 mm am Ende des Monte Carlo-Rückens) sowie im schlanken Prince of Wales-Pistolengriff, der auch kleineren Händen perfekte Kontrolle erlaubt. Bei der Schränkung wiederum wurde darauf geachtet, dass die Waffe nicht nur instinktiv ins Ziel gleitet, sondern im Schuss „aus dem Gesicht“ geht.

Leichtgewicht

Und das heißt „sichere Beute“ statt „unsichere Schützin“. Dazu trägt auch das mit Bedacht gewählte Gesamtgewicht von 3,3 Kilogramm bei, das angenehmes Tragen und komfortables Schießen perfekt vereint. Die Lauflänge der Artemis beträgt 71 cm, was in Verbindung mit den Schaftmaßen eine hervorragende Balance sicherstellt.

TECHNISCHE DATEN

SAUER Artemis
Kaliber 12/76
Lauflänge 71 cm
Gesamtlänge 113,5 cm
Gewicht 3,3 kg
Beschuss Verstärkter Stahlschrotbeschuss
Basküle Stahl
Verschluss Patentiertes „Four-Locks-System mit ingesamt vier Verriegelungspunkte
Schloss Anson
Sicherung Abzugssicherung mit integriertem Laufwahlschalter auf Kolbenhals
Abzug Selektiver Einabzug mit mechanischer Umschaltung
Abzugsgewicht 1,8 bis 2,2 kg
Laufbündel Verlötet, Läufe innen hartverchromt
Visierschiene 7 mm breite, ventilierte Schien
Korn Messing-Perlkorn
Chokes 5 Wechselchokes (Zylinder, Viertel, Halb, Dreiviertel, Voll) im Lieferumfang
LOP (Length over Pull) = Länge von Mitte Abzug bis Mitte Schaftkappe 34,5 cm
Abzugslänge = Abstand Mitte Abzug bis Vorderkante Pistolengriff 11,5 cm
Schaftsenkung Nase 34 mm
Schaftsenkung Kappe 50 mm (am höchsten Punkt MC-Rücken)
Schränkung Kappe 3 mm rechts
Pitch 20 mm

 

apollon_gesamt_links_2sauer Flinte Jaegermagazin jagdSAUER Bockflinte Apollon

Aber was wäre die griechische Jagdgöttin ohne ihren Zwillingsbruder Apollon? Natürlich muss es also zwei Bockflinten geben!  Und so kommen auch die Herren der Schöpfung bei SAUER auf ihre Kosten. Mit 37,5 cm Schaftlänge, Senkungsmaßen von 36 mm an der Nase und 55 mm an der Kappe bringt die Apollon alles mit, was „Mann“ zum instinktiven Treffen benötigt. Dazu gehört natürlich auch die Wahlmöglichkeit zwischen 71er (Gesamtgewicht 3,35 kg) und 76er-Läufen (Gesamtgewicht 3,45 kg), so dass jeder gemäß seiner Körpergröße bzw. seiner bevorzugten Jagdart die dafür optimal ausbalancierte Flinte findet.

TECHNISCHE DATEN

SAUER Apollon 71 // 76
Kaliber 12/76
Lauflänge 71 cm // 76 cm
Gesamtlänge 116,5 cm // 121,5 cm
Gewicht 3,35 kg // 3,45 kg
Beschuss Verstärkter Stahlschrotbeschuss
Basküle Stahl
Verschluss Patentiertes „Four-Locks-System mit ingesamt vier Verriegelungspunkte
Schloss Anson
Sicherung Abzugssicherung mit integriertem Laufwahlschalter auf Kolbenhals
Abzug Selektiver Einabzug mit mechanischer Umschaltung
Abzugsgewicht 1,8 bis 2,2 kg
Laufbündel Verlötet, Läufe innen hartverchromt
Visierschiene 7 mm breite, ventilierte Schien
Korn Messing-Perlkorn
Chokes 5 Wechselchokes (Zylinder, Viertel, Halb, Dreiviertel, Voll) im Lieferumfang
LOP (Length over Pull) = Länge von Mitte Abzug bis Mitte Schaftkappe 37,5 cm
Abzugslänge = Abstand Mitte Abzug bis Vorderkante Pistolengriff 11,5 cm
Schaftsenkung Nase 36 mm
Schaftsenkung Kappe 55 mm
Schränkung Kappe 3 mm rechts
Pitch 25 mm

Aufbau und Mechanik

Was die „inneren Werte“ angeht, bestechen sowohl Artemis als auch Apollon durch das patentierte „Four Locks-System“, das mit seiner Kombination aus tief liegendem Verschlusskeil und zusätzlichen seitlichen Verriegelungsflächen für höchste Haltbarkeit und Lebensdauer der Bockflinten steht. Der Einabzug mit mechanischer Umschaltung löst die Schüsse trocken bei Widerständen von um die zwei Kilo aus, die Sicherung mit integriertem Laufwahlschalter liegt griffgünstig auf dem Kolbenhals. Selbstverständlich sind beide Bockflinten mit Ejektoren sowie Wechselchokes ausgerüstet, fünf Einsätze von Zylinder- bis Vollchoke sind im Lieferumfang enthalten.

Elegant und praktisch

Auch beim Design heben sich die Neuen Bockflinten von Sauer & Sohn wohltuend von der Masse ab. So ist der Prince of Wales-Pistolengriff nicht nur ein eleganter Eyecatcher, sondern für eine Jagdflinte auch ein praktisches Detail, wenn es darum geht, in den unterschiedlichsten Schießhaltungen instinktiv und sicher zum Abzug zu finden. Das schwarze Baskül mit kleiner Gravur der Artemis bzw. des Apollon auf dem Kastenboden, die goldene SAUER-Schraube auf dem Scharnier und last but not least die spektakuläre Laser-Line-Maserung auf dunklem Nussbaumschaft runden schließlich SAUERs göttliche Dublette ab.

Preis

Lieferung im stabilen Kunststoff-Koffer:
Preis: 1.995 €, Bezug ab sofort über den Fachhandel.

sauer_e19d8a68-c9a7-45fd-a222-a50403e37464sauer Flinte Jaegermagazin jagd