Kultiger Stiefel – Der Aigle Parcours wird 20 Jahre alt

Advertorial
Aigle Parcours

Kultiger Stiefel – Der Aigle Parcours wird 20 Jahre alt

Seit 1996 hat Aigle mit dem Vertrieb des ersten für Geländewanderungen konzipierten Stiefels viele naturbegeisterte Anhänger gewonnen. Sein außergewöhnlich hoher Tragekomfort und Fersenhalt tragen zum Erfolg des Parcours – Stiefels bei und haben aus diesem Modell einen Bestseller gemacht.

2012 erfindet Aigle seinen mythischen Parcours neu und schafft den ersten ermüdungsfreien Stiefel: der Schnitt, die Eleganz der geschwungenen Form sowie die Strapazierfähigkeit bleiben gleich, hinzukommen verbesserter Tragekomfort und höhere Leistung.

Aigle Parcours

Aigle Parcours im Wandel der Zeit

Mit seiner Sohle, die über eine dreifache Dichte verfügt, bietet der neue Aigle Parcours – Stiefel dank seines Dämpfungskeils eine doppelt so starke Haftung wie der ursprüngliche Aigle Parcours. Außerdem ermöglicht er ein längeres, ermüdungsfreies Gehen.

2016 feiert Aigle den 20. Jahrestag des Aigle Parcours  – Stiefels, der für alle Wander- und Naturliebhaber eine unumgängliche und einzigartige Referenz darstellt.
Seit seiner Gründung haben mehr als zwei Millionen Personen weltweit den Parcours – Stiefel gekauft.

Dank dieser besseren Ausstattung genießen erfahrene Wanderer heute einen unvergleichlichen Tragekomfort beim Wandern. Sie ermöglicht zudem ein längeres, ermüdungs- und verletzungsfreies Gehvergnügen.
Der Parcours – Stiefel ist in 12 Modellen erhältlich und somit an alle Wadengrößen, Bodenarten und Wetterlagen angepasst.

Aigle Parcours

20 Jahre Know-How prägen den Aigle Parcours


Aigle nutzt sein Know-how für die Herstellung der Aigle Parcours – Stiefel mit größtenteils natürlichem Kautschuk.

Dabei kommt ein exklusives Aigle-Gemisch mit unvergleichlichen Eigenschaften wie Komfort, Geschmeidigkeit und Strapazierfähigkeit zum Einsatz.

Zwei Kilogramm Kautschuk sind für die Fertigung eines PARCOURS®-Stiefels erforderlich.

Manuelle und lokale Fertigung

Die Parcours – Stiefel werden in den Werkstätten in Châtellerault in Frankreich von 200 Kautschukmeistern handgefertigt. Dank seiner langjährigen Erfahrung, die auf Tradition und Technologie beruht, garantiert Aigle jeden Tag aufs Neue außerordentlichen Schutz und Tragekomfort. Die Qualitätsanforderung sowie viel Liebe zum Detail stehen bei der Fertigung der Parcours -Stiefel im Mittelpunkt. Ziel des Herstellers ist es, ein passendes und dauerhaftes Produkt zu bieten.

Aigle Parcours als Leisetreter für die Jagd

Der Aigle Parcours  wurde konzipiert, um die Abrollbewegung des Fußes zu begleiten. Seine Sohle dämpft die Aufprallkräfte, die auf die Fersen wirken, begleitet das Abrollverhalten des Fußes und unterstützt einen dynamischeren, leichteren Bewegungsablauf.