12 Rehbock-Locker im Praxistest – Clausen Roedeer Call

kristoffer-cklausenroeder-call-001jaegermagazin-test-praxis-revier-blatter-blattzeit-rehbock-jagd-jaeger

Clausen Roedeercaller

6.3

Nach dem Aufgang der Jagd ist die Blattzeit der zweite Höhepunkt der Rehbockjagd. In dieser Zeit sind die Böcke verstärkt aktiv, zudem lässt sich nun durch den Einsatz von Blattern der Jagderfolg deutlich verbessern. 

JÄGER-Tester Frank Heil hat zwölf dieser Lockinstrumente für Sie erprobt.

Clausen Roedeer Call

Von eurohunt importiert und für einen Preis von knapp 35 Euro vertrieben: der Kristoffer Claußen Roeder Call/Rehwildlocker. Mit dieser Lockpfeife lassen sich Kontaktruf, Kitzangstruf, Schmalrehfiep und Angstgeschrei ziemlich naturgetreu imitieren. Sie wurde entwickelt und getestet vom Wildwissenschaftler Kristoffer Clausen und wird in Norwegen hergestellt. Die Kennzeichen des aus signalgelbem Kunststoff gefertigten Lockers: mit sieben Zentimeter Länge ist er klein und mit einem Gewicht von fünf Gramm zudem federleicht; dank der Öse ist es möglich, eine Umhängeschnur einzufädeln und ihn so für den Ruck-Zuck-Einsatz am Hals zu tragen; er besitzt eine Kunststoff-Lamelle, die von zwei Gummiringen gehalten wird.

Technische Daten

Modell Kristoffer ClausenRoeder Call
Hersteller Kristoffer Clausen
Vertreiber eurohunt (Tel. 036331-50540, www.eurohunt.eu)
Material gelber Kunststoff
max. Lautstärke etwa  91 dB
Lock-Vielfalt alle zur Blattjagd
benötigten Töne
Übungsaufwand etwa 1 Stunde
Besonderheiten mit 5 g Gewicht sehr leicht, sehr laut, große Reichweite
Preis etwa 35 Euro

Reviererfahrungen

Vom Einsatzbeginn an erstaunte die zu erreichende Lautstärke. Zweckdienlich, dass sich das Instrument an einer Halskordel tragen ließ. Nach etwas Übung ließen sich fast alle Rehlaute ziemlich naturgetreu imitieren. Die offene Bauweise erforderte (besonders bei Regen) eine gewisse Sorgfalt. Eine Handunterstützung empfahl sich. Fiel der Locker doch einmal ins hohe Gras, erleichterte seine Farbe das Wiederfinden.

Alle anderen getesten Blatter finden Sie hier. 

Damit Sie bei der Rehbockjagd Ende Juli, Anfang August möglichst erfolgreich sind, verrät Ihnen Bockjagdexperte Klaus Weißkirchen hier noch 10 praktische Tipps!

Wissen Sie schon ob Sie besser zum Morgen- oder Abendansitz im Revier sein sollten? Was sind das die besten Zeiten, um auf einen Bock zu Schuss zu kommen? Ihr JÄGER hat die gesammelten Uhrzeiten von 420 Bockerlegungen ausgewertet. Hier das Ergebnis.

Wir wünschen Waidmannsheil.

Unser Fazit


Verarbeitung
6
Funktion
6
Imitation
7
Preis / Leistung
6