Jagd- und Fischereitage Ellingen 2016

2. Internationale Jagd und Fischereitage 374

Bereits zum dritten Mal öffnen die Jagd- und Fischereitage Ellingen in der altehrwürdigen Residenz und den eleganten Zelthallen ihre Pforten.

Vom 14. bis 16. Oktober 2016 heißt es wieder: Bewundern, staunen, treiben lassen und die Messe sowie das wunderschöne Rahmenprogramm genießen, das es so nur in Ellingen gibt.

Viele neue Aussteller werden heuer auf den 3. Internationalen Jagd- und Fischereitagen vertreten sein, wodurch sich die Ausstellerzahl mit aktuell rund 250 noch einmal deutlich erhöht hat.

So ist beispielsweise die Jagdwaffenbranche mit Krieghoff, Mauser, Sauer, Merkel etc. so stark vertreten wie noch nie und neben altbewährtem gibt es viele Neuheiten zu bestaunen.

Jagd und Fischereitage Ellingen 2016

Stellvertretend sei hier die „Blaser F 16“ genannt. „Perfekt ausbalanciert und mit einer erstklassigen Abzugscharakteristik ausgestattet, präsentiert sich die F16 mit einer superflachen Basküle sportlich-elegant und extrem führig. Die neue Blaser Flinte ist damit auf Anhieb die Beste in ihrer Klasse“, so die Firma Blaser. Schmidt & Bender, Zeiss, Leica, Minox um nur einige zu nennen, zeigen das Aktuellste aus dem Optikbereich und Sie können sicher sein, dass für Sie das „Richtige“ dabei ist.

Jagd und Fischereitage Ellingen 2016

Mehr Jagdreiseveranstalter anlässlich der Jagd- und Fischereitage Ellingen

Kräftig zugelegt hat auch die Beteiligung der Jagdreiseveranstalter. Traumreisen in alle Teile der Welt können in Ellingen gebucht werden und wer schon ein bisschen Vorfreude spüren möchte, kann sich an der „Safaribar“ mit Gleichgesinnten unterhalten oder bei einem exotischen Drink den aufregenden Jagderlebnissen von „Team Winz“ lauschen.

Nicht weniger spannend sind die Geschichten über die heimische Jagd beim „Jägertreff“ am Stand von „Erdinger Weissbier“. Und natürlich gibt es auch den beliebten Jägerinnenstammtisch von Natascha Rieger.

Offroadparcours von Mercedes

Auf dem großen Geländewagenparcours auf den Jagd- und Fischereitage Ellingen von Mercedes-Benz probiert man das neue GLC Coupe.

In der Schlosskirche gibt es Vorträge und Konzerte und im prachtvollen Innenhof der Residenz den ganzen Tag Programm. Eine willkommene und beliebte Abwechslung beim Messebummel.

Jagd und Fischereitage Ellingen 2016

Einen großen Teil der Ausstellungsfläche nehmen auch in diesem Jahr Hersteller und Händler aus dem Outdoor- und Ausrüstungsbereich ein und Ihrer “Info- und Einkaufspirsch“ sind keine Grenzen gesetzt. Heuer erstmals in Ellingen mit dabei ist die Firma Rascher. Sie bietet auf der Messe eine große Bandbreite an Outdoorbekleidung und Jagdausrüstung an.

Bei der österreichischen Firma Alpjagd finden Sie u.a. einen ganz neuen Pirschstiefel. Englische Jagdbekleidung gibt es ebenso wie alpenländisches und mit den Jacken von „Icefox“ ist das „Frieren im Winter“ kein Thema mehr.

Jagd und Fischereitage Ellingen 2016

Exklusives in Hülle und Fülle

Natürlich darf es in einem solchen Ambiente nicht an Exklusivem fehlen: Holt´s aus England präsentiert Kostbarkeiten, Gregor Schmidt-Colberg ist mit den „Italienern“ Bosis und Zoli dabei und die Büchsenmacher Jens Ziegenhahn, Jonathan Butzer, Falk Henninghaus, Oswald Prinz, Heinrich Schiller, Thomas Heuberg uvm. zeigen ihre Handwerkskunst. Wahre Kunstwerke sehen Sie auch bei den „Graveuren“.
Überhaupt ist die Handwerkskunst in Ellingen ein wichtiger Bestandteil: Schmuck, Gemälde, Messermacher, Gamsbartbinder, Federkielsticker, Schuhmacher, Lederhosenschneider und Dirndlschneiderinnen – in Ellingen können Sie ihnen „über die Schulter schauen.“

Joh. Springer’s Erben aus Wien steht auch heute noch als Synonym für gelebte Jagdtradition.  Jagdwaffen, Jagdausrüstung, Bekleidung sowie exklusive Modelinien stellen die Kernkompetenzen des Unternehmens dar. Es zählt auch zu den größten und anerkanntesten europäischen Auktionshäusern für Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen sowie deren Zubehör und in Ellingen freut man sich sehr, dass auch sie heuer dabei sind.

Jagd und Fischereitage Ellingen 2016

 

Vielfältiges Rahmenprogramm

Jagdhornbläsergruppen aus ganz Bayern, Volksmusik und Tanz, Böllerschützen, Jagdhunde, Greifvögel – das Rahmenprogramm ist nicht nur wunderschön, sondern einzigartig.

Schottische Piper, traditionelle mongolische Volksmusik, spanische Tanzgruppen und afrikanische Savannentrommler sind ebenso dabei, wie französische Jagdmusik.

Und damit auch das Kulinarische stimmt, gibt es heuer neben dem beliebten Bräustüberl, Feststadl und dem Biergarten mit den fürstlichen Bierspezialitäten der Schlossbrauerei Ellingen, zum ersten Mal ein Weinzelt. Hier laden die fränkischen Winzer zum Probieren ihrer hervorragenden Weine und köstlichen, fränkischen Spezialitäten ein.

Für einen erlebnisreichen Messetag ist also bestens gesorgt, der JÄGER wünscht viel Freude dabei!